Philipp Schubert

Philipp Schubert
IT-Security Researcher @UPB | Static & Dynamic Program Analysis Expert | PhASAR Creator & Chief Maintainer

Philipp Schubert ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik (IEM) und dem Lehrstuhl für Softwaretechnik, unter der Leitung von Prof. Dr. Eric Bodden, am Heinz Nixdorf Institut. Darüber hinaus ist er Mitglied des durch die Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereich 901 “On-The-Fly” Computing. Herr Schubert hat seinen Masterabschluss in Bioinformatik und Genomforschung an der Universität Bielefeld 2016 erhalten. Herr Schubert ist Initiator und Hauptentwickler des Programmanalyserahmenwerks PhASAR (https://phasar.org/). Herr Schubert interessiert sich für die statische und dynamische Programmanalyse, Programmiersprachen, Compiler, High Performance Computing und die akademische Lehre. Herr Schubert hat ein ganztägiges Tutorium zur Programmanalyse mit PhASAR auf der PLDI 2018 in Philadelphia gehalten. Darüber hinaus hat Herr Schubert mehrere Publikationen zur Programmanalyse auf hochrangigen, wissenschaftlichen Konferenzen veröffentlicht. Herr Schubert hat an diversen Lehrveranstaltungen in den Bereichen Softwaretechnik und statischer Codeanalyse mitgewirkt. Seit mehreren Semestern liest Herr Schubert seine eigene Vorlesung zur C++ Programmierung.

Skills